Korbball Damen & Herren: 2. und 3. Rang an der Kantonalmeisterschaft

Die Schlussrunde der Kantonalmeisterschaft der Damen und Herren in der 1. Liga fand gestern in Urtenen statt. Bei bestem Korbballwetter konnten alle Spiele ausgetragen werden ohne grössere Zwischenfälle.

12 Urtenerinnen spielten als Spielgemeinschaft im Namen von Hindelbank dieses Jahr in der 1. Liga. Das Ziel des gestrigen Tages war klar, man will sich für die Aufstiegsspiele in Pfyn (TG) qualifizieren. Dafür mussten aber noch einige Punkte geholt werden und das Ganze wurde am Ende dann knapper als uns lieb war…

Der Start in den Tag gelang uns mit dem ersten Spiel gut. Die ersten paar Minuten brauchten wir noch um uns zu finden. Danach konnten wir aber abliefern und das Spiel gegen Pieterlen gewinnen mit 14:3.

Danach gings leider harzig weiter. Irgenwie hatten wir Schwierigkeiten den Ball in den Korb zu zwingen, und das zog sich durch die kommenden 3 Spiele so weiter. Mit Kampfgeist und eisernem Wille konnten wir noch 2 Spiele knapp gewinnen bis zur Niederlage gegen Moossedorf 1.

Das war ein grosser Dämpfer. Wir glaubten unser Ziel nun verfehlt zu haben und es nicht mehr nach Pfyn zu schaffen. Da aber auch andere Mannschaften noch Punkte liegengelassen haben, war noch vor unserem letzten Spiel klar, dass wir es mit einem Sieg auf Platz 2 schaffen können. Und dies gelang uns dann auch – die Freude war gross! Nach einem solch mühsamen, harzigen Tag standen wir am Ende auf dem Podest neben Moossedorf 2 (1. Platz) und Täuffelen (3. Platz). Herzliche Gratulation nochmals!

Somit qualifizierte sich das Hindelbank Team für die Aufstiegsspiele NLB am 18.9.21 in Pfyn (TG).

Für die Urtener Herren liefs auch sehr gut, sie standen ebenfalls auf dem Podest auf Platz 3!

Folgen die Resultate der Damen und Herren vom 28.8.21 in Urtenen

Damen

Hindelbank – Pieterlen 14-3
Hindelbank – Escholzmatt 4-2
Hindelbank – Täuffelen 4-3
Hindelbank – Moosseedorf 1 3-5
Hindelbank – Brügg 10-7

Herren

Urtenen – Madiswil 9-4
Urtenen – Roggwil 12-4
Urtenen – Hindelbank 6-9
Urtenen – Frauenkappelen 14-12

Schnuppertrainings Korbball Jugend (m/w/d)

Neue Spieler:innen gesucht im Korbball!

Bist du auf der Suche nach einem neuen Hobby? Alle ab der 3. Klasse, die Freude am Mannschaftssport und Ballspiel haben, sind bei uns im Korbball Herzlich Willkommen. ❤️

An folgenden Daten bieten wir dir ein unverbindliches Schnuppertraining:
Mittwoch, 16. Juni 2021, 18.00 – 19.30 Uhr Mittwoch, 23. Juni 2021, 18.00 – 19.30 Uhr Mittwoch, 30. Juni 2021, 18.00 – 19.30 Uhr

Ort: Rasenplatz Schule, Urtenen-Schönbühl

Anmeldung an: Julia Gysin (jugendkorbball@tvurtenen.ch)
Kannst du an keinem dieser Daten? Du bist auch spontan bei uns im Training herzlich Willkommen!

Im 1,5-stündigen Training werden Ballgefühl, Reaktion, Schnelligkeit und Koordination gefördert. Dabei wird auf Teamgeist grossen Wert gelegt. Du lernst neue Leute kennen und übernimmst Verantwortung im Team. Im Winter trainieren wir in der Halle und im Sommer geht’s auf den Rasen an die frische Luft.
Zusätzlich zu den Trainings am Mittwoch nehmen wir in der Kategorie U14 und U16 an regionalen und kantonalen Meisterschaften und an diversen Turnieren teil.
Hat dich das Korbballfieber gepackt? Im Verein sind wir über 30 Damen und Herren, welche auf kantonaler und nationaler Ebene (U20, 1. Liga, Nati A/B) mitspielen, und du hast die Möglichkeit in Zukunft mit uns Spielerfahrungen zu sammeln.

Jugendtraining ist jeden Mittwoch, 18:00 – 19:30 Uhr auf dem Rasenplatz im Lee Urtenen-Schönbühl

Wir freuen uns auf dich!

Die Leiterinnen Julia Gysin, Larissa Blatter und Vivienne Kärle

Trainingsbetrieb startet wieder!

Ab Montag, 1.3.21 werden diverse Trainings bei den Aktiven und der Jugend wieder aufgenommen. Natürlich alles gemäss den aktuell geltenden Regeln.

Ob, wie und ab wann du mit deiner Riege trainieren kannst erfährst du direkt von der Riegenleitung.

Wir wünschen viel Spass und Erfolg! 🙂

Der Vorstand des TV Urtenen.

Faulenzen während des Lockdown? Nicht beim TV Urtenen!

Alle Aktive und auch die Jugendriegen freuen sich sehr, seit rund 3 Wochen wieder turnen und trainieren zu dürfen. Aber auch während des Lockdown war der TV Urtenen aktiv. Wir haben zwar nicht im Wohnzimmer mit WC-Rollen jongliert wie das die Fussballstars gemacht haben, aber auch wir haben bei Challenges mitgemacht und möchten euch die dabei entstandenen Filmli nicht vorenthalten.

„Faulenzen während des Lockdown? Nicht beim TV Urtenen!“ weiterlesen

Danke, liebe Sponsoren!

Heute hätte das alljährliche Urtener Korbballturnier stattgefunden. Mit weit über 50 Mannschaften aus der ganzen Schweiz und vielen Jugendteams hatten wir in diesem Jahr ausgesprochen viele Anmeldungen. Es hätte ein grosses Korbballfest gegeben. Schade, dass dies nun ausfällt.

Aber ob Ausnahmezustand oder nicht – ohne unsere Sponsoren wäre die Durchführung des Urtener Korbballturniers so oder so unmöglich.

Deshalb wollen wir unseren Sponsoren herzlich danken die uns als Gold-, Silber-, oder Bonzesponsor oder als Eventsponsor für das Korbballturnier mit einem finanziellen Beitrag oder einem Mannschaftspreis für die Siegermannschaften unterstützen.

Bitte denkt an sie wenn die Geschäfte wieder öffnen und unterstützt die lokalen Unternehmen.

Gold-, Silber-, und Bronzesponsoren
Qualiserv
Dürig Gartenbau
Emmental Versicherung
Gasser&Bertschy
Jau AG
Keller Treppenbau AG
Mobiliar
Training Habers
Pizzeria Piazza
Carrosserie Kiener AG
Bürki Reisen
Hufenus Cheminéebau
Kellerbau
Metzgerei Beat Hofer
Scheidegger Maler AG
Auto Center Worben AG

Eventsponsoren fürs Korbball-Turnier
Böhlen Elektro AG
Coop
Elektra
Espace Broker AG
Grotz + Burri Treuhand AG
Guggisberg Kurz  AG
Migros Genossenschaft
SARIBA Architektur, Immobilien + Bau AG
WKB Isolierungen AG

Preissponsoren fürs Korbball-Turnier
Solbad Schönbühl
Sponser Sport Food AG
Visana Services AG

Turn- und Trainingsbetrieb pausiert weiter

Aufgrund des Beschlusses des Bundesrates vom 16. April 2020 wird der Turn- und Trainingsbetrieb im TV Urtenen weiterhin pausieren – voraussichtlich bis am 11. Mai 2020. Danke für euer Verständnis.

Wir werden die Entwicklungen weiterhin verfolgen und bei Neubeurteilung der Lage wieder informieren.

In dem Sinne: Helft alle mit die Zeit des Lockdowns zu verkürzen und bleibt möglichst zu Hause, damit wir bald wieder in den Hallen und auf den Turnplätzen turnern dürfen.

Im Namen des Vorstandes des TV Urtenen, Barbara Bach