Matchbericht: Korbball Damen Nati B, 4. Runde, So. 12.8.18

TVU 2 – Hallau 9:7
Endlich ging die Rückrunde los! Wir freuten uns alle sehr und warteten gespannt auf den Anpfiff. Wir kamen gleich sehr gut ins Spiel und konnten uns schnell vom Gegner absetzen. Die Körbe fielen fast wie von selbst und am Ende der ersten Halbzeit lagen wir mit 7:1 in Führung. Diesen Rhythmus wollten wir in der zweiten Halbzeit auch gleich weiterziehen, doch nun begann es zu harzen. Trotz vieler sehr guter Chancen trafen wir den Korb kaum noch und Hallau kam uns Korb um Korb näher. Zusammen schafften wir es doch noch, aus diesem Tief herauszukommen und gewannen den ersten Match mit 9:7.

TVU 2 – Unterkulm 12:12
Auch in den zweiten Match starteten wir zunächst sehr gut. Wir wussten, dass Unterkulm sehr laufstark ist und die Spielerinnen nicht zu unterschätzen sind. Die erste Halbzeit lief gut und auch diesmal schienen wir den Match in unseren Händen zu halten. Gegen Ende der ersten Halbzeit begann Unterkulm, starken Druck zu machen und konnte uns so etwas verunsichern. Nach der Pause wollten wir noch einmal Vollgas geben und auch diesen Match ins Trockene bringen, doch Unterkulm hielt weiterhin mit viel Druck dagegen. Am Ende hatte Unterkulm die Chance, den Match mit einem Penalty für sich zu entscheiden. Dies gelang ihnen aber nicht und wir verliessen das Feld unentschieden mit 12:12.

TVU 2 – Wolfenschiessen, 9:11
Wir starteten mit viel Elan in die Partie und nach kurzer Zeit waren wir mit 5:1 Treffer in Führung. Dank fast perfekten gespielten Spielzügen kamen wir dann immer wieder zu guten Abschlüssen, jedoch ergaben sich daraus keine Körbe mehr. Leider gingen wir als verlierer vom Platz.

Fürs Team Conni + Sina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.