Korbball: Vorbereitungen auf die Rückrunde aller Damen-Teams laufen …

Die Ausgangslagen für die Rückrunde in allen vier Teams von der NLA bis zu 2. Liga sind sehr gut. Wir sind auf Kurs um unsere Saisonziele zu erreichen. Dies ist bereits eine riesige Leistung. Jetzt gilt es diese guten Ausganglagen zu nutzen und eine erfolgreiche zweite Saisonhälfte zu spielen.
Nachdem wir es im Sommer locker angegangen sind um das schöne Wetter zu geniessen bei Team-Events, beim Reisen und in den Ferien, geht es ab diesem Weekend wieder richtig los mit Korbball.

Der Auftakt ist morgen, Sonntag 30.7.17, am gut besetzten Turnier in Bachs wo ein gemischtes Team von Spielerinnen aus allen vier Teams antritt. Gegen starke Teams wollen wir testen wie gut es nach einigen intensiven Trainings schon wieder läuft. Erstes Gruppenspiel startet ab 9.30 Uhr gegen Bachs. Danach treten wir gegen Willisau, Pfyn und Oberaach an. Danach kommen die Finalspiele.

Am Montag starten wir in die wichtige Trainingswoche vor der Rückrunde. Mit einigen Trainingsspielen gegen Wettingen (Mo. 31.7.17, ca. 19.45 Uhr, Lee), Moosseedorf und Herren TV Urtenen (beide 2.8.17, 19.30 Uhr Lee) werden wir Spielpraxis sammeln. Die anderen Trainingseinheiten werden intensiv fürs Werfen und die Kondi genutzt um wieder auf Vordermann(frau) zu kommen. Am Sonntag 6.8.17 nehmen wir dann am Turnier in Fulenbach teil mit zwei Teams. Das NLA- und NLB-Team sind dann gefordert um zu zeigen dass sie wieder bereit sind für die Rückrunde. Unterstützt werden sie mit ein paar Spielerinnen aus der 1./2. Liga. Um 9.10 Uhr werden wir gleich im ersten Spiel gegeneinander antreten. Danach geht es gegen Erschwil-Grindel, Lotzwil, Unterkulm, Bachs und Brügg. Für Spannung ist also gesorgt!

Start in die Rückrunde ist dann am Sonntag 13.8.17 für alle vier Teams. Die NLA & NLB spielen die vierte Runde in Zihlschlacht. Die 1./2. Liga startet in Lotzwil zur Rückrunde.

Alle Team freuen sich jetzt schon auf viele Zuschauer und Fans die sie lautstark unterstützen.

Förs Team, Pädu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.