Matchbericht: TBM Team 2, 6.11.17 in Münchenbuchsee

TVU 2 – Moosseedorf 1, 6:4
Für ein gutes Spiel braucht es zwei gute Teams und einen Schiedsrichter, die alle ein gute Leistung zeigen. Dies war an diesem Abend der Fall: Beide Teams spielten mit Tempo und wollten nach vorne spielen. Da beide Teams auch stark in der Verteidigung arbeiteten, gab es nur ganz wenige Fehler, was zu wenig Treffer führte in der ersten Halbzeit. So stand es dann nur 3:3 zur Pause. Nach der Pause hatten wir weiter eine wirklich starke Verteidigung und spielten diese konsequent bis am Schluss. Im Angriff fanden wir nun besser die Lücken und hatten mehr Mut in die Tiefe zu gehen. Das sollte sich auszahlen und uns den Sieg mit 6:4 bringen. Da wir nur ein Spiel hatten an diesem Abend, war die volle Spannung und Fokussierung zu erreichen eine grosse Aufgabe. Die jungen Spieler haben das aber sehr gut gemacht, Bravo!

Es spielten: Nicole ©, Julia, Sina, Christa, Angela St., Larissa

Fürs Team, Pädu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.