Korbball Matchberichte: 1. Runde Kantonal in Oberburg, 14.5.17

1. Liga

TVU 3 – Escholzmatt 1   9:8
Nervös und gespannt gehen wir in diesen Match voller Vorfreude auf die neue Saison die mit diesem Spiel beginnt. Wir spielen schnell und kommen zu guten Abschlüssen und so gehen wir in Führung. In der Verteidigung stehen wir kompakt und bekommen wenige Körbe. Im Center kassieren wir aber doch zu viele Körbe und so holte Escholzmatt auf. Mit viel Kampfgeist können wir diesen Match dennoch mit einem Korb Vorsprung gewinnen.

Krauchtal – TVU 3   4:4
Top motiviert durch den Sieg gegen Escholzmatt gingen wir in den 2. Match des Tages. Zu Beginn liegen wir kurz nach Matchbeginn zwei Körbe zurück. Wir finden uns aber sofort wieder und powern weiter. Etliche 2-Minuten-Strafen werden vergeben. Mit einer Frau weniger auf dem Spielfeld spielen wir eine nahezu perfekte Verteidigung. Leider hat das letzte bisschen Glück gefehlt und so gingen wir mit einem 4:4 Unentschieden vom Platz.

TVU 3 – Lotzwil   8:9
Unseren Gameplan (schnelle Angriffe und eine enge Verteidigung) konnten wir jetzt nicht umsetzen. Die Konsequenz hat gefehlt. Wir haben zu überhastet gespielt und oft den Ball verloren. Zu viele Eigenfehler und mangelnde Konsequenz in der Verteidigung. In der zweiten Halbzeit haben wir konsequenter und konzentrierter gespielt und konnten so dem Gegner noch einmal gefährlich werden. Aber trotzdem ging dieser Match mit 8:9 verloren.

Langnau – TVU 3   11:9
Der Match beginnt mit einem schlechten Start. Wir fallen gleich zu Beginn weit zurück. Zurück ins Spiel finden wir erst in der zweiten Halbzeit. Aber wir verteidigen immer noch nicht konsequent und so bleibt der Vorsprung von Langnau bestehen. Gegen Ende des Spiels geben alle Spielerinnen nochmals alles was sie haben und so holen wir wieder auf. Jetzt wird konsequent verteidigt, schnell angegriffen und konsequent abgeschlossen. Der Vorsprung von Langnau ist aber zu gross und so gehen wir mit einer 9:11 Niederlage vom Platz.

Für ds Team, Fäbi M.

2. Liga

Escholzmatt 2 – TVU 4   5:4
Das erste Spiel startete super, alle waren voller Motivation. Dies zeigte sich auch im Zwischenresultat, denn alle hatten sich getraut zu werfen und somit führten wir 4:2. Doch dann haben Eigenfehler und zwei 2min-Strafen uns aus der Ruhe gebracht. Der Gegner ergriff die Chance, kehrte das Spiel um und holte sich schlussendlich den Sieg.

Thörishaus – TVU 4   5:2
Die Unruhe vom ersten Spiel nahmen wir leider mit ins zweite. Die Gegner hatten uns die Unsicherheit angesehen und sich entschieden, offen zu verteidigen. Dies führte dazu, dass wir in der ersten Halbzeit 4 Körbe kassieren mussten. Nach der Pause hatten wir uns wieder gefasst und waren voll konzentriert, sodass die Gegner nur noch einen und wir zwei Körbe erzielten. Jedoch reichte es nicht mehr aus, um die Gegentreffer aufzuholen.

TVU 4 – Riggisberg   5:4
Beim Spiel gegen Riggisberg waren wir als Team sehr stark. Obwohl es ein anstrengendes Spiel mit starken Gegnern war, hatten wir es als Team geschafft, indem wir miteinander, fokussiert und konzentriert spielten. Die Kommunikation, Verteidigung und Angriffe waren solide, was zum ersten Sieg des Tages führte.

TVU 4 – Madiswil 2   4:4
Beim letzten Spiel hatten wir bei der Verteidigung Mühe, denn die gegnerischen Angriffe waren lang. Wir durften nicht einschlafen, sondern mussten trotzdem die ganze Zeit über konzentriert bleiben. Bei den Angriffen kämpften wir uns regelrecht durch, um die Körbe zu machen, mit welchen es auch hin und her ging. Der letzte Angriff gehörte uns und wir spielten gekonnt unsere Taktik, jedoch ging der letzte Wurf knapp nicht in den Korb und der Match endete mit einem Unentschieden.

Fazit: Wir standen heute zum ersten Mal mit diesem Team auf dem Spielfeld und dafür hatten wir uns gut geschlagen. Wir sind als Team zusammengewachsen und haben viel dazugelernt, was wir in den nächsten Runden umsetzen können. Auch wissen wir jetzt woran wir noch arbeiten müssen und werden im Training daran arbeiten. Wir sind mit 3 Punkten nach Hause zurückgegangen und freuen uns jetzt auf die 2. Runde am kommenden Samstag.

Für ds Team, Sara M.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.