Korbball Damen: Rückrunde, U20 regional

TVU 4:8 Müntschemier 1
In der Verteidigung versuchten wir zu erst offen zu stehen um Weitwürfe zu verhindern, was jedoch freie Würfe der Gegner unter dem Korb ermöglichte. Deshalb stellten wir in der Halbzeit auf eine kompakte Verteidigung um, was dann deutlich besser funktionierte. Der Angriff lief gut, wir konnten uns mit Spielzügen viele freie Würfe erspielen. Leider fehlte die Überzeugung im Wurf selbst um diese dann auch zu verwerten. Deshalb mussten wir im ersten Match heute als Verlierer vom Platz mit 4:8.

TVU 2:9 Ferenbalm
Das fehlende Selbstvertrauen im Wurf wurde aus dem ersten Match mitgenommen, was die Trefferquote im Match gegen Ferenbalm deutlich gesenkt hat. Zudem kamen in diesem Match noch zu viele Eigenfehler im Angriff hinzu. Trotz Kampfgeist und Siegeswille wollten die Bälle nicht in den Korb. Somit konnten wir den Vorsprung nicht mehr ausgleichen und mussten mit 2:9 Treffern vom Platz.

TVU 2:5 Müntschemier 2
Nach den ersten beiden Spielen versuchten wir uns wieder zu fassen. Eine gute Verteidigung und viele freie Würfe aus Spielzügen waren das Ergebnis. Die Hektik des Spiels wirkte sich auf die Wurfbewegung aus und somit konnten wir auch hier keine hohe Trefferquote erzielen. Zwei Treffer in einem Match reichen dann nicht für den Sieg in der U20 Meisterschaft.

TVU 6:6 Täuffelen
Zum Schluss bündelten wir noch alle unsere Energie und erkämpften uns ein Unentschieden gegen Täuffelen. Nach einigen Startschwierigkeiten gelang es uns an freie Würfe zu kommen und endlich die wichtigen Treffer zu erzielen die uns dann auch in Führung brachten. Täuffelen gelang es dann noch zum Schluss des Spiels bis auf ein 6:6 aufzuholen.

Dank der starken Vorrunde konnten wir uns den 2. Rang erspielen, was für unser junges Team eine super Leistung ist!

Fazit: das junge U16-Team hat in dieser Meisterschaft viel Spielpraxis gesammelt. Dass sie den 2. Rang holen ist ein Spitzenresultat! Sie müssen nun aus den verschiedenen Spielsituationen, Siegen und Niederlagen ihre Lehren ziehen für die Zukunft. Der vielleicht ermüdende Tag heute wird ihnen sicher den nötigen Biss und Kampfgeist für die U16-Schlussrunde nächsten Sonntag in Moosseedorf mitgeben. Wir sind gespannt darauf!

Es spielten: Sarah.H, Michelle.E, Fayme, Lea.R, Marisa, Cécile©️

Fürs Team, Cécile / Lisa / Urs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.