CUP Team3, Offensiver Spektakel Sieg

Man hatte mit dem CUP Los Glück, dass man mit dem Team 3 nicht weit reisen musste und so zu sagen beim Nachbarn in Brügg antreten konnte. Wir starteten sehr gut, konnten nach einer Minute mit 2:0 in Führung gehen. Anstatt weiter konzentriert zu bleiben, lagen wir plötzlich mit 3:2 im Rückstand nach vier Spielminuten. Wir hatten noch nicht begonnen zu Verteidigen, was wir auch im ganzen Spiel nicht konsequent machen sollten. Dafür waren wir im Angriff immer besser und konnten einfache Treffer erzielen. Bis zur Pause führte man dann mit 12:6 Treffer. Wir wollten unbedingt besser Verteidigen und keine technischen Fehler mehr machen in den zweiten zwanzig Minuten. Individuelle Fehler konnte man klar abstellen. Die Verteidigung wurde leider nicht viel besser. Man lies zu viel zu. Im Angriff waren wir nun aber besser bei den Abschlüssen und fanden sehr schnell den einfachen Abschluss. Man spielte auch schöne Ballstafetten, vor allem mit viel Tempo nach vorne. Zum Schluss lautete das Resultat 28:13, ein klarer Sieg, der mit individueller Klasse erspielt wurde. Es gibt aber noch viel spielerisches Potenzial nach oben. Offensiv Top in der Verteidigung noch Flop. Man darf also gespannt sein auf die nächste CUP Runde.

Besten Dank den treuen Fans!

Es spielten: ©Sibe, Mischi, Céline, Christa, Larissa, Chräbu, Renate

Für s Team

Pädu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.