Korbball: Am Turnier Urtenen sind alle Teams gut gestartet

Am Heimturnier in Urtenen am 14. & 15. April 2018 konnten alle insgesamt 6 Urtenen-Teams überzeugen. Wir starteten in jeder Kategorie am Samstag mit einem, am Sonntag mit drei Teams. Auch wenn die einen noch etwas müde waren nach dem Trainingslager das die ganze letzte Woche dauerte: Es wurden trotzdem sehr gute Leistungen gezeigt. Folgend die Matchberichte.

U14, Samstag
Am Samstag stand das U14-Team erstmals auf dem Rasen diese Saison. Das Team war gemischt aus Spielerinnen der zwei Winterteams. Dafür zeigte das Team eine gute Leistung und behauptete sich in ihren Möglichkeiten gegen die anderen drei Teams in 6 Matches. Wichtig hier war die Spielpraxis und die Erfahrungen draussen zu spielen. Das Meisterschaftsteam nächsten Sonntag wird dann etwas anders aussehen und sich sicher auch mehr Siege erspielen können.

Herren B, Samstag
Das TVU-Herrenteam welches in der Kat. B startete holte sich am Samstag den Turniersieg in den neuen Tenüs. Gratulation!

Damen B, Samstag
In der Damenkategorie B startete das U16- Team aus Urtenen. Einige im Team hatten schon 1 Woche Trainingslager in den Beinen, die anderen nur wenige bis keine Aussentrainings. Die Herausforderung war hier trotzdem als Team zu funktionieren in Verteidigung und Angriff. Dies wurde extrem gut gelöst vom ganzen Team. Die Verteidigung war sehr konzentriert und agressiv, was gegen die Damenteams zwingend war. Im Angriff hat jede Spielerin ihren Job sauber erledigt und sich für das Team eingesetzt. Unsere verschiedenen Stärken haben wir ausgenutzt. So konnten wir jedem Gegner gefährlich werden. Die Gegner mussten für ihre erspielten Siege kämpfen, da wir immer entgegenhallten konnten. Das ist eine grosse Leistung, wenn man bedenkt, dass in den Gegnerteams viele erfahrene Korbballerinnen spielten, die schon viele Jahre Spielerfahrung in den teilweise höchsten Spielklassen aufweisen. Wenn wir mit dem U16-Team weiter so kämpferisch auftreten, werden wir in der Meisterschaft unsere Punkte holen davon bin ich überzeugt.

Sonntag

NLA Team: Turniersieg
Überzeugend ist das NLA-Team in die Saison gestartet. In der Gruppenphase konnten alle sechs Spiele gewonnen werden. In den ersten Partien brauchte es noch etwas, bis die Abstimmungen stimmten. Dank einer super Verteidigung und schnellem Umschaltspiel wurden die Gegner vor grosse Probleme gestellt. Im Halbfinal stand man dann Grindel-Erschwil (NLB) gegenüber. Mit einem nahezu perfekten Match (13:3 Treffer) konnten wir dieses Spiel für uns entscheiden. Im Final traf man dann auf Bachs (NLA). Dieses Spiel war sehr ausgeglichen. Wir konnten meistens vorlegen. Bachs liess sich aber nicht abschütteln. In den letzten beiden Spielminuten konnten wir dann mit pluszwei Körben davonziehen und das Finalspiel mit 8:6 Treffer für uns entscheiden. Turniersieg mit einer starken Teamleistung. Bravo!

Es spielten: Jeaninne ©, Celine, Lisa, Jäsu, Mischi, Angela. J, Angela. St, Sibe, Muriel, Nicole

NLB Team: Rang 5

Grindel-Erschwil 7 : 6 TVU 2
Wir starteten hoch motiviert in dieses Spiel, der Start gelang auch super und wir führten schnell mit zwei Treffern. In der Verteidigung war man dann aber nicht konsequent genug nah am Gegner, so gelang diesen immer wieder der Anschluss. 1 Min. vor Schluss konnten wir einen Angriff leider nicht mit einem Korbwurf abschliessen, was der Gegner kalt ausnützte und in den letzten 5 Sek. vor Schluss den Siegtreffer erzielte.

Hausen a. A. 7 : 12 TVU 2
Umsomehr motiviert wollten wir im zweiten Spiel voll konzentriert an das erste anknüpfen. Es gelang super, wir lagen immer mit mind. 3 Körben im Voraus, was schlussendlich zum Erfolg führte.

Bachs 8 : 5 TVU 2
Das Bachs ein unangenehmer Gegner sein würde wussten wir. Wir liessen uns aber nicht einschüchtern, und konnten bis zur Halbzeit immer mithalten. Ein paar individuelle Fehler von uns zuviel reichten den routinierten Gegenspielerinnen um das Spiel für sich zu entscheiden.

Brügg 7 : 16 TVU 2
Wir powerten von der ersten bis zur letzten Minute. Was schlussendlich zum verdient hohen Sieg reichte.

TVU 3 6 : 9 TVU 2
Die Spiele gegen die eigenen Teammitglieder sind immer speziell. So auch diesmal. Gegen Ende der Partie konnten wir uns aber schlussendlich verdient durchsetzen.

Bötzberg 4 : 6 TVU 2
Weil wir ganz viele guten Korbwürfe leider nicht im Korb versenkten, blieb das Spiel bis zum Schluss spannend.

Nach diesem Sieg stand fest das wir Gruppendritter sind und gegen Unterkulm um Rang 5 spielen können.

Unterkulm 5 : 6 TVU 2
Immer wieder ein hartnäckiger Gegner, so auch in diesem Spiel. Wiederum erarbeiteten wir uns gute Korbwürfe, von diesen gingen aber viele daneben, und der Gegner blieb somit bis zum Schluss dran. 35 Sek. vor Schluss konnten wir den Ball erobern, der schnelle Gegenstoss führte zum Strafstoss, 8 Sek. vor Schluss für uns. Die Nerven der Penaltyschützin Christa hielten stand und wir gewannen.

Fazit: Das Angriffsspiel läuft bestens, da sind noch ein paar kleine Details die wir besser machen müssen. In der Verteidigung hingegen müssen wir noch hart arbeiten, da sind wir zu wenig konsequent am Ball und Gegner. Es war über alle Spiele gesehen eine gute Leistung und es hat Spass gemacht.

Es spielten: Sabrina ©, Julia, Vivi K., Vera B., Sina, Jessi, Christa, Larissa, Luzia

1./2. Liga Team: Rang 7
Eine starke Leistung zeigte das gemischte Team aus Spielerinnen der beiden Teams aus der 1. und 2. Liga. Mit zwei Niederlagen, zwei Unentschieden sowie zwei Siegen konnte man gegen die grösstenteils aus NLA/B Teams bestehenden Gruppenspiele souverän spielen. Man hatte den Mut im Angriff immer wieder gute Würfe zu nehmen. In der Verteidigung spielte man sehr solide als Team und half einander. Im Rangspiel konnte man dann gegen Bözberg (NLA) einen 6:5 Erfolg feiern, eine sehr gute Leistung zum Abschluss des Tages. Dies brachte den sehr guten 7 Schlussrang von insgesamt 14 Teams.

Es spielten: Chräbu ©, Nina, Lea.R, Lea.F, Fäbi. Sch., Fayme, Nadine, Anja, Sarah.H, Cecile, Ursula

Fürs Team, Urs, Pädu, Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.