Kantonaler Turnfestsieg in Muri (AG) im Damenkorbball, 16.6.17

Als Ersatzteam sind wir eingesprungen und haben uns sensationell den Turnfeststieg erspielt!

Am frühen Morgen machten wir uns auf, ans Kantonale Turnfest in Muri, Aargau. Gleich im ersten Spiel kam es zum NLA-Duell gegen Bözberg. Wir spielten eine nicht so gute erste Hälfte, legten jedoch in der zweiten Spielhälfte zu und konnten das Spiel überzeugend mit 12:6 gewinnen.Im zweiten Spiel gegen das 1.Liga-Team aus Murgenthal konnten wir ein starkes Spiel zeigen und es mit 13:4 für uns entscheiden.

Im letzten Gruppenspiel stand uns das NLB-Team aus Gipf-Oberfrick gegenüber. Hier spielte man eine perfekte erste Halbzeit und führte mit 9:0 Treffern. Das Spiel wurde am Schluss mit 12:4 gewonnen. In der zweiten Halbzeit nahmen wir dann das Tempo raus.

Bei fast 30 Grad und immer 40 Spielminuten pro Spiel teilten wir uns die Kräfte gut ein um im Finalspiel dann nochmals Vollgas zugeben. Dort trafen wir dann aus das NLB Team aus Unterkulm. Wir hatten noch genügend Energie und spielten ein super Match. Zur Pause führten wir mit 6:1 Treffern. In der zweiten Halbzeit spielten wir genau so souverän und konnten den Final verdient mit 9:3 Treffer gewinnen. 

In dieser Konstellation hatte das Team von uns noch nie gespielt, und doch war es von allen eine starke Teamleistung, die uns dann den Turnfestsieg brachte.

Es spielten: Sibe, Nicole H., Muriel, Jäsu, Jessi, Sabi, Vera, Angela St.

Förs Team, Pädu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.